Aktuelles Detail

Eröffnung der New Tate Modern Gallery

Am 16.06.2016 fand die mit Spannung erwartete Eröffnung der New Tate Modern Gallery in London statt. seele fertigte, lieferte und montierte insgesamt 1.850 verschiedene Fassadenelemente für dieses anspruchsvolle Projekt.

London, UK. Der von Herzog & de Meuron entworfene Neubau ergänzt die erste Tate Modern Gallery aus dem Jahr 2000 und erinnert an eine Pyramide. Er verbindet sich durch die Fassade aus vorgehängtem Sichtziegelmauerwerk nahtlos mit dem Altbau. Horizontal angeordnete Lichtbänder, die größtenteils über die Ecken der Pyramide verlaufen, verbinden die unterschiedlich großen und asymmetrisch angeordneten Seiten und sorgen zudem für Tageslicht und eine gute Aussicht über die Londoner Skyline.

seele plante, lieferte und montierte für die New Tate Modern Gallery etwa 3.000qm horizontale Lichtbänder, welche zum Teil durch das vorgehängte Ziegelmauerwerk verdeckt werden. Diese Fensterbänder wurden sowohl im 90°-Winkel als auch geneigt eingebaut und sind mit insgesamt 351 Sonnenschutzrollos versehen. Des Weiteren wurden 520qm Oberlicht, 100qm vertikale Lichtbänder sowie mehrere außenliegende Lamellen und eine geneigte, 200qm große Eingangsfassade mit Schiebetüren im Erdgeschoss installiert. Insgesamt sind so 1.850 verschiedene Fassadenelemente entstanden, die seele für das Projekt fertigte, lieferte und und montierte.

Lesen Sie hier mehr zum Projekt.

Top