Aktuelles Detail

Nachhaltiges Bauen mit ETFE-Kissen von seele

Wärmedämmend, UV-beständig und recycelbar ist die heutige Architektur mit ETFE-Folien im Bereich des Membranbaus von seele cover.

Das Projekt „Siemens Konzernzentrale“ in München, bei dem das Büroatrium mit Membranpneus überspannt wurde, ist ein gutes Beispiel für den nachhaltigen Bau mit dem Material Ethylen-Tetra-Fluor-Ethylen, kurz ETFE.

Die 4-lagigen Folienelemente, hergestellt und montiert von seele cover, erhöhen mit ihren drei Luftkammern deutlich die wärmeisolierende Wirkung. Durch die zusätzliche Bedruckung der obersten Membranlage wird das Aufheizen durch die Sonne im Sommer verringert. Mit dem hohen Wärmedurchgangswiderstand verhindert das Material ETFE somit effizient große Energieverluste. Die pneumatischen ETFE-Systeme dämpfen und absorbieren ebenso Windeinflüsse, sind zudem schwer entflammbar (Brandschutzklasse B-s1dO) und besitzen eine selbstlöschende Wirkung. Die Folien sind selbstreinigend, da sie eine antiadhäsive Oberfläche besitzen, die kaum schmutzanfällig ist und schon durch Regenwasser gereinigt wird. Die Lebensdauer eines ETFE-Daches beträgt ca. 25 bis 30 Jahre und ist zu 100% recycelbar.

Mit dem speziellen Membrandach und einer filigranen Tragkonstruktion wird das Gesamtgewicht reduziert. Dies wirkt sich auf Grund des geringeren Materialverbrauchs positiv auf die Herstellungskosten der Membrankonstruktion aus. Im Vergleich zu anderen Systemen wird dadurch ebenfalls die Energieeffizienz gesteigert.

 

Top