Messeturm Frankfurt: 17m hohe Glasfassade für die Eingangslobby

31.07.2019 1991 entwarf der Architekt Helmut Jahn den Messeturm Frankfurt und damit das zweithöchste Gebäude Deutschlands. Im Zuge einer Neugestaltung der im Erdgeschoss befindlichen Lobby wurde seele mit Design, Fertigung und Montage einer 1.800qm großen Stahl-Glas-Fassade für diesen Eingangsbereich beauftragt.

Highlight der Fassade sind die großen Isolierglaseinheiten, die mit 17m Höhe einen echten Blickfang darstellen. Dienstag, den 30.07.2019, war es dann so weit: Die erste Glasscheibe wurde montiert. Bei den Scheiben handelt es sich um die größten, laminationsgebogenen Glasscheiben, die bisher in einem Hochhaus verbaut wurden.

Erfahren Sie mehr über das Projekt auf der Referenzseite: https://seele.com/de/referenzen/messeturm/

Messeturm in Frankfurt 17m hohe Glasfassade von seele.