AIDAperla ETFE-Foliendächer made by seele cover

4.000qm

ETFE-Foliendächer

3-lagige

ETFE-Folienkissen

ETFE-Dächer für AIDA cruises

AIDA Cruises zählt zu den schönsten Verbindungen aus Kreuzfahrt, Wellnessurlaub, Städtereisen und Naturerlebnis. seele cover beteiligt sich beim Bau einer der modernsten und umweltfreundlichsten Flotten weltweit und ist für die Planung und Ausführung von insgesamt vier ETFE-Foliendächern auf zwei Kreuzfahrtschiffen, AIDAprima und AIDAperla, verantwortlich.

Die Gesamtfläche der ETFE-Dächer beider Schiffe beträgt etwa 4.000qm. Dreilagige, transparente ETFE-Folienkissen überspannen Pool- und Freizeitbereiche der Activity Decks dessen Kernstück das „4 Elements“ ist und den „Beach Club“. Die Bereiche des „4 Elements“ können durch verfahrbare Dachteile geöffnet werden.

  • Vibrationen des Schiffsantriebs, Beschleunigungskräfte aus Schiffsbewegungen, hohe Windlasten in etwa 50m Höhe über dem Meeresspiegel, das Meeresklima mit entsprechenden Salzkonzentrationen und die unterschiedlichen Klimazonen stellen besondere Anforderungen an Werkstoffe und Werkstoffkombinationen sowie an die statischen Berechnungen und die konstruktive Detailplanung. Der Einsatz von ETFE-Foliendächern im Schiffbau ist ein Novum, weshalb die erforderlichen technischen Lösungen eine große Herausforderung darstellen. 

    seele wurde seiner Vorreiterrolle im innovativen Membranbau mit der Umsetzung dieses einzigartigen Projekts erneut gerecht.

    Referenzübersicht: © Karsten Moritz

    Headerbild: © AIDA

© AIDA
© Karsten Moritz
© CMS

Bautafel

Bauherr Aida Cruises, Hamburg (DE)
Auftraggeber Mitsubishi Heavy Industries Ltd., Nagasaki, Japan Nagasaki (JP)
Architekt Partner Ship Design GmbH, Hamburg (DE)
Fertigstellung 2016
Leistung von seele
  • Planung ETFE-Foliendächer der AIDAprima und AIDAperla
    • Verfahrbare ETFE-Foliendächer „4 Elements“
    • Membran- und Stahlkonstruktion
    • ETFE-Foliendächer „Beach Club“
  • Konfektionierung ETFE-Foliendächer
  • Lieferung  und Montage nach bzw. in Japan
    • ETFE-Foliendächer
    • Verfahrmechanismus der ETFE-Foliendächer „4 Elements“
    • Luftversorgungssysteme