Atlantis Shopping-Center, Nantes, Frankreich

atlantis shopping-center

Das Städtchen Saint-Herblain grenzt direkt an die von mittelalterlichen Bauwerken geprägte Atlantikmetropole Nantes und hat sich im Laufe der Zeit zu einem Dienstleistungszentrum entwickelt. Dazu gehört auch ein immer größer werdendes Shoppingareal im Grenzbereich beider Städte. Reger Kundenzuspruch sorgte dafür, dass das Einkaufszentrum Atlantis, das größte der Region, erweitert werden musste.

  • In dem Neubau können Besucher nun in angenehmer Atmosphäre einkaufen, entspannt einen Schaufensterbummel machen oder eine Pause in einem der zahlreichen Restaurants einlegen. Für das attraktive Ambiente ist unter anderem das lichtdurchflutete Atrium verantwortlich. Überdacht wird es von einer gläsernen Kuppel mit 48m Durchmesser. Damit viel Tageslicht bis tief ins Innere des Einkaufszentrums gelangt, war eine möglichst filigrane Konstruktion von hoher Transparenz erforderlich. seele entwickelte ein elegantes, schlankes Schalentragwerk aus geschweißten Stahlprofilen. Insbesondere die Ausbildung des unteren Profilrings als Zugband, das alle Bewegungen der Kuppel aufnehmen kann, ermöglichte eine starke Reduzierung der Profilquerschnitte.

    Mit einer Höhe von nur 7m ist die Kuppel dabei extrem flach und bedurfte, um nicht einzustürzen, einer besonders präzisen Berechnung und Ausführung. Daher wurde die Stahlkonstruktion in größtmöglichen vorgefertigten Bauteilen geliefert und vor Ort zusammengesetzt. Die äußere Hülle bilden 640 rautenförmige Isoliergläser mit Sonnenschutzbeschichtung, die in 160 unterschiedlichen Formaten gefertigt werden mussten. Lameynardie Architectes entschieden sich für seele als Konstruktionspartner, da sie ein Referenzobjekt davon überzeugte, dass seele nicht nur über das nötige technische Know-how verfügt, sondern die gestalterischen Vorstellungen der Architekten auch gekonnt umsetzen kann.

    Projektfotos: © Atlantis le Centre, Valéry Joncheray

640 Isolierglasscheiben auf 2.000qm Gesamtfläche

Bauherr SARL Atlantis Restructuration
Architekt SARL Lameynardie
Fertigstellung 2012
Leistung von seele

  • Planung, Fertigung und Montage der Schalenkonstruktion inklusive Glasüberdeckung
  • Unterkonstruktion: Schalentragwerk aus Stahlhohlprofilen
  • Glasüberdeckung: 640 Isolierglasscheiben in 160 unterschiedlichen Formaten mit Sonnenschutzbeschichtung (Gesamtfläche ca. 2.000qm)

Weitere Einkaufszentren

Top