seele realisierte einen lichtdurchfluteten, kubisch gefalteten Baukörper für die Central Library im Zentrum von Seattle.

11.900qm

Fassade  

10.000

rautenförmige Elemente  

3.000

vorgefertigte Sonderformate

central library in seattle

Wie ein überdimensionaler kristalliner Bücherstapel ragt die neue Central Library aus dem Zentrum von Seattle. Rem Koolhaas fügte fünf zueinander versetzte, mehrgeschossige Gebäudeteile zu einem elfstöckigen Bibliotheksbau zusammen – so entstand ein lichtdurchfluteter, kubisch gefalteter Baukörper. Jedes einzelne Element definiert dabei einen nutzungsbedingten Bibliothekscluster. Knapp 12.000qm Glasfassade geben dem „Kristall” sein Gesicht und bieten spektakuläre Ausblicke auf die Stadt.

Mit seinen fast quadratischen, gewaltigen Außenmaßen von 60m - 65m und seinen auf den ersten Blick verwirrend gefalteten Fassadenflächen ist die Central Library ein überaus spektakuläres Objekt und zugleich eine technische Herausforderung für den Fassadenbau. 

  • Vertikale Außenflächen verschmelzen mit nach innen und außen geneigten Teilfassaden und setzen so höchste Anforderungen an die Detaillierung und die Montage der Außenhaut. Exakt 9.994 Scheiben wurden montiert, ein Drittel hiervon ausschließlich Sonderformate. Der Primärstruktur aus groß dimensionierten Stahlträgern ist als Sekundärkonstruktion ein kleinformatiges, rautenförmiges Stahlnetz aufgesetzt, das die erforderliche Erdbebensteifigkeit gewährleistet und die Architektur des Gebäudes prägt. 

    Hierauf aufgedoppelt liegen eloxierte Aluminiumprofile für die Verglasung der Fassade. Verschiebbar eingespannt über eine Deckleiste sind die Glasscheiben von Bewegungen des Gebäudes entkoppelt. Die Konstruktion erfüllt so die erhöhten Anforderungen an das erdbebengefährdete Gebiet. Gläser unterschiedlichen Aufbaus sorgen trotz aller Transparenz für eine angenehme Atmosphäre im Gebäude.

    Referenzübersicht und Headerbild: © Central Library Seattle

  • Die knapp 12.000qm Glasfassade lassen die Central Library in Seattle wie einen kristallinen Bücherstapel wirken.
  • Exakt 9.994 Glasscheiben wurden für die Fassade der Central Library in Seattle von seele montiert.
  • Auf die Stahlträger wurde ein kleinformatiges, rautenförmiges Stahlnetz aufgesetzt, um die Erdbebensteifigkeit der Central Library in Seattle zu sichern.
  • Die "Faltung" der von seele realisierte Fassade die Central Library in Seattle in seine verschiedenen Bibliothekscluster.
  • Insgesamt wurden in der Fassade der Central Library 10.000 rautenförmige Elemente montiert.
  • Wegen der Lage in dem erdbebengefährdeten Seattle musste seele bei der Fassade der Central Library eine bestimmte Statik berücksichtigen.
  • Fassadenspezialist seele montierte die gefalteten Fassadenflächen der Central Library in Seattle und schaffte damit ein überaus spektakuläres Objekt.
  • Bei der Fassade der Central Library, Seattle, USA handelt es sich um eine Alu-Glas-Fassade als Pfosten-Riegel Konstruktion.
  • Insgesamt besteht die Fassade der Central Library, Seattle aus 3.000 Stück verschiedener vorgefertigter Sonderformate, gemacht vom Fassadenspezialisten seele.
  • seele realisierte die Fassade der central library in Seattle nach den Architektenplänen der Arbeitsgemeinschaft OMA / LMN.
Die knapp 12.000qm Glasfassade lassen die Central Library in Seattle wie einen kristallinen Bücherstapel wirken.
© Central Library Seattle
Exakt 9.994 Glasscheiben wurden für die Fassade der Central Library in Seattle von seele montiert.
© Central Library Seattle
Auf die Stahlträger wurde ein kleinformatiges, rautenförmiges Stahlnetz aufgesetzt, um die Erdbebensteifigkeit der Central Library in Seattle zu sichern.
© Central Library Seattle
Die "Faltung" der von seele realisierte Fassade die Central Library in Seattle in seine verschiedenen Bibliothekscluster.
© Central Library Seattle
Insgesamt wurden in der Fassade der Central Library 10.000 rautenförmige Elemente montiert.
© Central Library Seattle
Wegen der Lage in dem erdbebengefährdeten Seattle musste seele bei der Fassade der Central Library eine bestimmte Statik berücksichtigen.
© Central Library Seattle
Fassadenspezialist seele montierte die gefalteten Fassadenflächen der Central Library in Seattle und schaffte damit ein überaus spektakuläres Objekt.
© Central Library Seattle
Bei der Fassade der Central Library, Seattle, USA handelt es sich um eine Alu-Glas-Fassade als Pfosten-Riegel Konstruktion.
© Central Library Seattle
Insgesamt besteht die Fassade der Central Library, Seattle aus 3.000 Stück verschiedener vorgefertigter Sonderformate, gemacht vom Fassadenspezialisten seele.
© Central Library Seattle
seele realisierte die Fassade der central library in Seattle nach den Architektenplänen der Arbeitsgemeinschaft OMA / LMN.
© Central Library Seattle

Bautafel

Bauherr Seattle Public Library
Architekt OMA / LMN Joint Venture
Ingenieur Skilling Ward Magnusson Barkshire
Fertigstellung 2003
Leistung von seele

Außenverglasung und Verkleidung

  • 11.900qm Alu-Glas-Fassade als Pfosten-Riegel-Konstruktion
  • ca. 30.000qm Aluprofile
  • ca. 1.000qm Rinnen
  • ca. 11.600qm Glas
  • ca. 6.500 Stück Scheiben
Awards
  • Platinum Award American Council of Engineering Companies (ACEC)  
  • AIA Honor Award for Architecture