Ein Luxus-Kaufhaus ICONSIAM in Bangkok im Ganzglas-Design vom Fassadenbauer seele.

ICONSIAM, Bangkok, Thailand

ICONSIAM - ein Wahrzeichen im Ganzglas-Design

Die Skyline von Bangkok erhält mit ICONSIAM ein 750.000qm großes Wahrzeichen. Am Fluss Chao Phraya entsteht ein Luxus-Kaufhaus mit Entertainment-Bereichen und zwei Wohntürmen. Die Form der Fassade ist geometrisch anspruchsvoll: Der Entwurf von Urban Architects ist mit unterschiedlichen Radien versehen, die Glasfinnen sind in zwei Richtungen geneigt und das Frontglas folgt einem gezackten Muster.

seele ist verantwortlich für die Ganzglaskonstruktion mit Blick auf den Fluss, was zugleich den Haupteingang des Einkaufszentrums darstellt. Die Glasfront erreicht eine Höhe von bis zu 15,5m, was weltweit zu den größten Ganzglas-Fassaden zählt.

  • Auf die 15,5m großen und 3,5t schweren Glasfinnen folgen weitere bis zu 6m freitragende Glasfronten, die über die Höhe des Daches hinausgehen und so Raum für Veranstaltungen bieten. Entlang der Fassade gibt es 6 Eingänge, bestehend aus golden-farbigen Edelstahl-Portalen. Diese Portale sind aus statischen Gründen notwendig, um die Türen zu fixieren und sie von der abhängten Fassade zu trennen, damit die Bewegungen zwischen Dach und Boden ausgeglichen werden können. Die Größe der Ganzglas-Fassade von ICONSIAM stellt mit 15,5m eine Besonderheit dar und geht an die Grenzen dessen, was momentan möglich ist. Einmal mehr setzt seele neue Standards im Fassadenbau.

    © Urban Architects

5.300qm Fassadenfläche  333 Glasfinnen von bis zu  16m Höhe  333 Glasfronten

Bauherr ICONSIAM Co. Ltd.
Auftraggeber ICONSIAM Co. Ltd.
Architekt Urban Architects
Ingenieur KCS
Fertigstellung 2017
Leistung von seele

Design, statische Berechnungen, Produktion, Auslieferung und Montage von ca. 5.300qm Fassadenfläche:

  • 120 Glasfinnen aus TVG Weißglas mit einer Größe von bis zu 15,5m
  • 333 Glasfronten mit einer Größe von 2,2m x 15,5m aus 2x10mm eisenarmen TVG

Weitere Ganzglas-Konstruktionen

Top