seele realisierte verschiedene Fassadentypen für den No.1 Court in Wimbledon

820qm 

Aluminium-Pfosten-Riegelfassade

1.450qm

Außenwände

1.200qm

Holzoptik-Fassade

350qm

Glasbalustraden

verschiedene fassadentypen für den no.1 court in wimbledon made by seele

Im Rahmen der Generalsanierung des Wimbledon-Komplexes wurde der No.1 Court, das zweitgrößte Stadion der Anlage, vergrößert. seele war zum einen für den Umbau an der bestehenden Fassade und zum anderen für den Erweiterungsbau mit 15 Suiten im 4. Stock verantwortlich. Insgesamt wurden ca. 8.350qm Fassaden mit unterschiedlichen Materialien wie zum Beispiel Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff, Aluminium, Schichtstoffpaletten und Glas umgesetzt.

Insgesamt wurden ca. 8.350qm Fassaden mit unterschiedlichen Materialien wie zum Beispiel Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff, Aluminium, Schichtstoffpaletten und Glas umgesetzt. Für die Modernisierung des Bestandsgebäudes setzte seele auf Glasfassaden und verkleidete die Außenwände sowie die Treppenhausfassaden mit „Wimbledon-grünen“ HPL-Platten (high pressure laminates). Für den Erweiterungsbau setzte der Fassadenbauspezialist nach Wunsch des All England Lawn Tennis Club eine 1.200qm große Fassade aus dem Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoff WPC ein.

  • Für den Suiten-Bereich setzte seele ca. 350qm Glasbalustraden um und baute 15 Schiebetüren ein. Dieser spezielle Bereich wurde vorab anhand eines Mock-up visualisiert und bei einem Besuch des All England Lawn Tennis Club präsentiert. 

    Die Herausforderung der Generalsanierung des No. 1 Court lag nicht nur in den unterschiedlich eingesetzten Materialien, sondern vor allem in der Montage und dem ungewöhnlichen Zeitplan: Aufgrund der Turniere wurde die Montage immer wieder unterbrochen. Durch die Vorassemblierung mehrerer Bauteile auf einem Träger konnte die Montage vor Ort reibungslos und in den vorgegebenen Zeitfenstern vonstattengehen.

    Die Leistungen von seele für das Projekt No. 1 Court des Wimbledon Stadions zeigen, dass der Fassadenbauspezialist auch bei Sanierungen ein kompetenter Partner ist. 

  • Die Sanierungsarbeiten an den bestehenden Fassaden und die Realisierung der neuen Flächen gehörten zum Leistungsumfang von seele in Österreich.
  • Perfektes Material-Know-how für den Wimbledon No.1 Court made by seele.
  • Perfektes Know-how in verschiedenen Fassadentypen für Wimbledon No.1 Court von seele.
  • seele realisierte eine Holzoptik-Fassade für den Platz Wimbledon No.1.
  • seele realisierte für den Wimbledon No.1 Court verschiedene Fassadentypen.
  • seele realisierte insgesamt 8.350qm verschiedene Fassaden für den Wimbledon No.1 Court.
Die Sanierungsarbeiten an den bestehenden Fassaden und die Realisierung der neuen Flächen gehörten zum Leistungsumfang von seele in Österreich.
Perfektes Material-Know-how für den Wimbledon No.1 Court made by seele.
Perfektes Know-how in verschiedenen Fassadentypen für Wimbledon No.1 Court von seele.
seele realisierte eine Holzoptik-Fassade für den Platz Wimbledon No.1.
seele realisierte für den Wimbledon No.1 Court verschiedene Fassadentypen.
seele realisierte insgesamt 8.350qm verschiedene Fassaden für den Wimbledon No.1 Court.

Bautafel

Bauherr The All England Lawn Tennis Club
Architekt Sir Robert McAlpine
Fertigstellung 2019
Leistung von seele
  • Sanierungsarbeiten
    • 820qm Aluminium-, Pfosten- & Riegelfassaden
    • 1.450qm Außenwände: HPL-Platten samt Unterkonstruktion und Dämmung
  • Erweiterungsarbeiten
    • 2.300qm Deckenuntersichten: HPL-Platten samt Unterkonstruktion und Dämmung 
    • 350qm Glasbalustraden 
    • 15Stk. Schiebetüren
    • 1.200qm Holzoptik-Fassade 
    • 1.200qm Sandwichpaneele
    • 250qm Aluminiumunterkonstruktion für Begrünung 
    • 200qm Aluminiumverkleidung 
    • 175qm Rooflights