Fassadenbauspezialist seele macht Architektur-Visionen baubar – entwurfsgetreu, mit neuen Fassadentechniken, Materialen und umfassender Kompetenz für alle Realisierungsschritte.

Pläne verwirklichen

seele verwirklicht pläne durch innovative fassadentechniken

Wenn mutige Fassadenideen Realität werden, bauen sie meist auf die Expertise von seele. Wir verstehen uns als Macher, die in enger Zusammenarbeit mit Bauherr und Architekt nachhaltige Werte schaffen. Unser Wissen über Machbares, Materialien und innovative Fassadentechnik ebnet Wege zu neuen Lösungen. Komplexe Aufgaben motivieren uns, sind unsere Triebkräfte für Ideenreichtum und Erfindergeist. An erster Stelle stehen dabei stets die Qualität und Einhaltung geltender Bestimmungen, gesichert durch umfangreiche Qualitätskontrollen an jedem Ort der Welt. Alles mit nur einem Ziel: herausragende Architektur perfekt zu realisieren.

  • Das Technikkonzept von seele umschließt die Funktionsvielfalt und Ästhetik von Fassadenkonstruktionen bei gleichzeitig ökonomischem Fassadenbau von der Materialauswahl bis zur Konstruktion.

    Technische Konzepte für Gebäudehüllen mit vielen Talenten

    Funktionsvielfalt, Ästhetik und Ökonomie – all das kann eine Fassadenlösung gleichermaßen bieten, wenn jeder Aspekt schon in der Planungsphase berücksichtigt wird. Der interdisziplinäre Entwurfsansatz der seele-Entwickler folgt genau diesem Gedanken. Sie beherrschen neueste Materialien und setzen auf zukunftsweisende Technologien. Dies ermöglicht kompromisslose Lösungen für Fassadenideen, ganz nah am Entwurf des Architekten. seele übernimmt die Umsetzungskonzeption bis ins Detail, von der Materialauswahl bis zur Konstruktion und noch viel weiter, z.B. bis zur Entwicklung neuer Fertigungsmaschinen, falls diese für die Realisierung des Projekts gebraucht werden.

‹ PrevNext ›
  • Die Tragfähigkeit und Statik der Fassadenkonstruktionen überprüft seele an extra aufgestellten Mock-ups mit vorausgehenden Belastungstests u.a. Erdbeben- und Hurrikan-Simulationen.

    Tragfähigkeit – auch an herausfordernden Standorten

    Manche Standorte stellen besondere Ansprüche an die Fassadenstatik. Erdbebengebiete etwa. Oder Gegenden, in denen regelmäßig Hurrikans wüten. seele ist in der Lage, auch diese extremen Einflüsse durch intelligente Konstruktion zu meistern. Das statische Konzept sieht dann beispielsweise redundante Ansätze in der Tragwerksplanung vor. Oder spezielle Verbindungselemente im Bereich Ganzglas. Zum seele-Sicherheitskonzept zählen außerdem vorausgehende Belastungstests an Mock-ups, durchgeführt auf dem eigenen Prüfgelände. Hier gewonnene Erkenntnisse fließen ebenso in die Planung mit ein wie übertragbare Lösungen aus anderen Technologiebereichen.

‹ PrevNext ›
  • Mithilfe der bewährten Business-Development-Systematik bestimmt seele die lokalen Strukturen und Lieferketten für den Fassadenbau vor Ort und garantiert somit eine gleichbleibend hohe Qualität.

    Überall auf der Welt – seele Qualität bleibt führend

    In immer mehr Ländern setzt seele Entwürfe ambitionierter Architekten um – bei höchst unterschiedlichen Verhältnissen und immer mit gleichbleibend hoher Qualität. Dahinter steckt eine erfolgreiche Strategie. Sie stellt das Bauvorhaben in den Mittelpunkt. Wie es sich vor Ort den Regularien des Landes entsprechend umsetzen lässt, welche lokalen Strukturen und welche Lieferketten für seine Realisierung benötigt werden, löst seele auf der Basis einer bewährten Business-Developement-Systematik. Alle Kernkompetenzen bleiben auf diesem Weg „made in Germany“, während das Unternehmen vor Ort für die gegebene Aufgabe bestmöglich aufgestellt ist.

‹ PrevNext ›
  • Minimale Toleranzen bei der Fassadentechnik von seele: Selbst extremen Wet-tereinflüssen und Klimata hält die Fassadentechnologie durch Einsatz von hoch-wertigen Materialien ohne Probleme stand.

    Minimale Toleranzen – auch bei großer Kälte und extremer Hitze

    Damit Fassaden selbst extremen Wettereinflüssen und Temperaturschwankungen von Tages- oder Jahreszeiten standhalten, ist bei ihrer Entwicklung umfassende Kenntnis von Materialeigenschaften gefragt. Die Experten setzen beispielsweise Glasbeschichtungen ein, konzipieren Glasaufbauten und entwickeln opake Dämmelemente, die neue energetische Anforderungen an Gebäudehüllen erfüllen. Die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten von Glas wächst damit kontinuierlich weiter. Und auch seine Fähigkeiten, optimale Klimabedingungen in Gebäuden zu unterstützen. Das innovative von seele entwickelte SCF-Prinzip zur kondensatfreien Belüftung des Scheibenzwischenraums ist dafür ein Beispiel.

‹ PrevNext ›
  • Die seele-Logistik umfasst lokale, geografische und klimatische Aspekte und ermöglicht selbst auf kleinen Bauplätzen den Aufbau großer Fassadentechnologien.

    Logistik – im richtigen Augenblick, am richtigen Ort

    Gute Logistik macht Projekte wirtschaftlicher. Und manche sind ohne minutiöse Planung gar nicht denkbar. seele gilt als Spezialist für die Logistik großer unterschiedlicher Stückzahlen. Die Just-in-time-Fertigung und Anlieferung von Fassadenelementen ist die Lösung für Bauvorhaben mit wenig Platz und geringen Lagermöglichkeiten. Auch große Formate, etwa bis zu 15m große Scheiben, beherrscht seele im Handling. Der Spezialist berücksichtigt beim individuellen Logistikkonzept lokale, geografische und klimatische Aspekte: Vom Korrosionsschutz bei der Seefracht bis zu Zolldokumenten mit Nachweis der gesamten Lieferkette, alles ist bis ins letzte Detail geplant.

‹ PrevNext ›
  • seele schafft durch moderne Fassadentechnologien und Montageplanungen ein Novum im Bereich der Formgebung und Montage von innovativen Fassadenkonstruktionen.

    Freiheit im Entwurf – Komplexität bei der Montage

    Moderne 3D-Planung und Konstruktionen von seele schaffen eine bislang undenkbare Freiheit der Formgebung. Freiformen, geneigte Fassaden und hoch komplexe Geometrien – alles ist machbar. Weil die Ingenieure schon beim Entwurf die bestmögliche Umsetzungsweise kennen. Detaillierte Montageplanungen inklusive Montagevorschriften, Sicherheitskonzepte und „Temporary Works Designs“ stellen ein perfektes Ergebnis sicher. Auch das mitunter für die Montage notwendige, speziell entwickelte Equipment kommt von seele. Alles aus einer Hand, für Gebäudehüllen aus einem Guss.

‹ PrevNext ›
  • Trotz eines hohen Termindrucks realisiert seele durch systematische Projektabwicklung und einen effizienten Zeitplan immer komplexere Fassadentechniken in immer kürzerer Zeit.

    Zeit ist kostbar – seele geht sparsam mit ihr um

    Nicht nur bei Retail-Projekten herrscht Termindruck. seele weiß das und plant von Beginn an extrem zeiteffizient. Der Schlüssel zum Erfolg liegt in der präzisen Vorbereitung mit durchgängiger, vernetzter 3D-Planung und Parametrisierung. Der Zeitgewinn und das Arbeiten mit standardisierten Systemen wie beispielsweise BIM erleichtert die Abstimmung mit anderen Gewerken entscheidend. Bereits in der Planung werden außerdem die Montageabläufe berücksichtigt. Ein hoher Vorfertigungsgrad beschleunigt die Montage zusätzlich. Durch die systematische Projektabwicklung und die umfassende Qualitätssicherung entstehen immer komplexere Projekte in immer kürzerer Zeit.

‹ PrevNext ›
  • seele setzt sich aktiv für den Umweltschutz ein: Darum achtet seele beim Fassadenbau auf Nachhaltigkeit von der Fertigung bis hin zur Installation aller Fassadenkonstruktionen.

    Nachhaltigkeit – bei seele nicht nur Fassade

    Intelligente Fassaden leben länger, erhalten Werte, schonen Ressourcen. Dafür setzt sich seele aktiv ein. seele dokumentiert seine Lieferkette durchgängig. Auftraggeber sichern sich anhand dieser Daten wertvolle Vorteile, etwa bei der Gebäudezertifizierung. Auf Wunsch unterstützt seele Kunden bei der Schaffung von Standards wie DGNB, LEED, BREEAM. Gebäudehüllen leisten somit einen wertvollen Beitrag zur Erreichung eines definierten Energieratings. seele selber betreibt ein vorausschauendes Energiemanagement und reduziert den spezifischen Energieverbrauch in Fertigung und Büro. Die seele GmbH beispielsweise ist nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert.

‹ PrevNext ›
Top