wer anspruchsvolle gebäudehüllen verwirklichen will, baut auf die fassadenbau-expertise von seele

Durch die jahrelange Erfahrung und das umfassende Know-how gilt seele als Technologieführer in der Branche. Aus dem tiefen Verständnis für die verwendeten Materialien entstehen einzigartige Fassaden- und Dachlösungen aus Glas, Stahl, Aluminium, Membranen und anderen Hightech-Materialien. Neue Herausforderungen, die nicht jeder wagt, ziehen seele an, deshalb gilt die Gruppe als Innovator des Fassadenbaus. Was seele auszeichnet, ist die umfassende Expertise im konstruktiven Glasbau mit der modernsten Glasfertigung, der hochpräzisen Stahlbaufertigung und der Digitalisierung mit dem „digitalen Zwilling“. Breit aufgestellt geht seele in die Tiefen, schafft Schnittstellen und kümmert sich um Fragen der Zukunft mit dem Forschungsprojekt DigitalTWIN.

Digitale Transformation und Industrie 4.0 beim Fassadenbauspzezialisten seele

Digitale Transformation und Industrie 4.0

seele setzt sich intensiv mit der digitalen Transformation auseinander. So greifen bei seele bereits heute alle Abteilungen wie z.B. Arbeitsvorbereitung und Fertigung auf ein einziges 3D-Modell zurück. Dadurch ergibt sich ein durchgängig digitalisierter Prozess. Mithilfe der Abteilung zur Entwicklung digitaler Werkzeuge und Systemintegration werden Themen zum „digitalen Zwilling“ vorangetrieben. Um Synergien aus anderen Branchen zu schaffen, ist seele zudem an dem Forschungsprojekt DigitalTWIN beteiligt.

Hochpräziser Stahlbau auf Grundlage hochkomplexer 3D-Modelle bei seele

Präziser Stahlbau auf Grundlage hochkomplexer 3D-Modelle

Ein präziser Stahlbau ist die Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Umsetzung einer Stahl-Glas-Konstruktion. Geringe Toleranzen und kompromisslose Genauigkeit sind Ausdruck der außergewöhnlichen Fassadenbaukompetenz. Die hohe Kunst besteht darin, Kräfte zu beherrschen, zu bündeln und zu lenken, um dann im Zusammenspiel aus modernster Robotik und erfahrenem Handwerk die Stahlkonstruktionen zu fertigen.

Glaskompetenz aus einer Hand

Glaskompetenz aus einer Hand

Um eine Gebäudehülle mit übergroßen Gläsern umsetzen zu können, kommen viele Kompetenzen zusammen: Tragwerksplanung, strukturelle Verklebung, Logistik- und Montageerfahrung sowie Fertigung. Vor allem in der Fertigung greift seele auf das Spezialwissen des Glasveredlers sedak GmbH & Co. KG zurück: sedak ist der wegweisende Spezialist für Scheiben bis 3,51 x 20m – bearbeitet, vorgespannt, laminiert, bedruckt, beschichtet und laminationsgebogen.

Produktinnovationen bei Bauelementen

Produktinnovationen bei Bauelementen

Das gesamte Fassaden-Know-how wird bei der iconic skin GmbH in den Produktfamilien GSP® und ISOshade® gebündelt. Die Intelligenz von ISOshade® liegt im abgedichteten Zwischenraum, der Klimalasten mittels eines bauphysikalischen Prinzips selbstreguliert. Für den Gebäudebetreiber ist hier ein kontinuierliches Monitoring und die frühzeitige Detektion von Fehlern von Interesse, um Wartungsarbeiten gezielt durchzuführen. Mit der neu entwickelten Sensortechnik können Rückschlüsse auf Veränderungen durch Wettereinflüsse, abweichende Einzelzustände oder kritische Temperatur- und Feuchteverhältnisse gezogen werden. Um ein einfaches, bedienbares Userinterface bereitzustellen, kommt eine neuartige Cloud-Clusterarchitektur zum Einsatz.