ISOshade® – fassade mit integriertem sonnenschutz

Maßgeschneiderte Fassaden mit maximaler Transparenz sind die Expertise von seele. Glaskonstruktionen bieten hervorragende Aussichten, müssen aber gleichzeitig Sonnenlicht und solare Energie abschirmen, um Behaglichkeit im Gebäudeinneren zu schaffen. Sonnenschutz für Gebäudehüllen ist in allen Klimazonen unverzichtbar. seele setzt projektbezogen Funktion in ästhetischer Form um: von Bedruckung, Beschichtung, über aufwändige Element- und Doppelfassaden bis hin zur außenliegenden Verschattung.

Mit ISOshade® vereint seele seine Expertise im Fassadenbau mit dem Wissen über Bauphysik, Materialkompetenz und Lichtlenkung in einem kompakten Fassadentyp #madebyseele. Die Sonnenschutzfassade von seele liefert High-Quality in Serie. ISOshade® erfüllt sämtliche Anforderungen an eine hochperfomante, energieeffiziente Doppelfassade mit integriertem Sonnenschutz. Im Vergleich zu einer isolierverglasten Außenfassade mit additivem Sonnenschutz bietet ISOshade® wirkungsvolleren Schallschutz, niedrigere Wärmeverluste und effizienten Sonnen- und Blendschutz.

Vorteile

  • Geschützter Sonnenschutz
  • Vorgefertigtes Einsatzelement
  • Plug-&-Play-Fassade
  • Exzellenter Schallschutz
  • Reduzierte Heiz- und Kühlkosten
  • Energieeffizient
  • Recycelbar
  • Wartungsfrei
  • Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Bedürfnisbezogene Lichtlenkung im Ausstellungsraum. ©Olaf Becker
  • Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Die ISOshade®-Fassade aus 6,7m hohen Elementen wurde als SG-Fassade mit minimalen Fugen konzipiert. ©Olaf Becker
  • Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Horizontalschnitt der SG-Fassade.
Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Bedürfnisbezogene Lichtlenkung im Ausstellungsraum. ©Olaf Becker
Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Bedürfnisbezogene Lichtlenkung im Ausstellungsraum. ©Olaf Becker
Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Die ISOshade®-Fassade aus 6,7m hohen Elementen wurde als SG-Fassade mit minimalen Fugen konzipiert. ©Olaf Becker
Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Die ISOshade®-Fassade aus 6,7m hohen Elementen wurde als SG-Fassade mit minimalen Fugen konzipiert. ©Olaf Becker
Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Horizontalschnitt der SG-Fassade.
Diözesanmuseum St. Afra, Augsburg: Horizontalschnitt der SG-Fassade.

ISOshade®: kompakt konstruiert für besondere anforderungen

ISOshade® besteht aus einem 3-fach Isolierglas und einem Zwischenraum mit integriertem Sonnenschutzsystem. Dank schlankem Aufbau (<180mm) eignet sich ISOshade® speziell für dichtbebaute Räume und spielt gleichzeitig auch seine Vorteile bei kleineren Fassaden voll aus. Die komplette ISOshade®-Fassade wird entsprechend den projektspezifischen Leistungsanforderungen angepasst. seele liefert das gesamte Leitungsportfolio von Planung, Fertigung, Transport und Montage. Glasaufbau (TVG, ESG oder VSG), Schallschutz-Interlayer und Sonnenschutz-Beschichtungen sind entsprechend der Performance-Anforderungen konfektioniert.

Entscheidenden Vorteil liefert ISOshade® durch den wartungsfreien Druckausgleich. Ein speziell entwickeltes Druckausgleichsystem reguliert Klimalasten und Druckunterschiede infolge von Temperaturschwankungen und reduziert den Feuchteeintrag auf ein Minimum. Trockenmittel im Rahmenverbund verhindert Kondensat im Zwischenraum. Durch den einfachen Aufbau reduziert seele die Komplexität von Sonnenschutz-Fassaden. Außer für den Betrieb des Sonnenschutzes werden keine weiteren Anschlüsse, Rohrleitungen oder Verkabelungen benötigt. Über eine Revisionsklappe kann der Sonnenschutz gewartet werden.

ISOshade® eignet sich dadurch optimal für Bürogebäude, Retail- und Museumsfassaden sowie Privathäuser und kann als Pfosten-Riegel-Fassade, im SG-Design oder als Elementfassade umgesetzt werden.

  • ISOshade® besteht aus einem 3-fach Isolierglas und einem Zwischenraum mit integriertem Sonnenschutzsystem. Über eine Revisionsklappe kann der Sonnenschutz gewartet werden.
  • Aufbau eines ISOshade®-Elements mit Wartungsklappe. ©seele
  • ISOshade® ist wahlweise mit integriertem Raffstore oder Senkrechtmarkise erhältlich.
  • ISOshade® bietet bedürfnisbezogenen Sonnenschutz und maximale Transparenz in einem Element. ©Olaf Becker
  • Prinzip des Druckausgleichs ISOshade®. ©seele
ISOshade® besteht aus einem 3-fach Isolierglas und einem Zwischenraum mit integriertem Sonnenschutzsystem. Über eine Revisionsklappe kann der Sonnenschutz gewartet werden.
ISOshade® besteht aus einem 3-fach Isolierglas und einem Zwischenraum mit integriertem Sonnenschutzsystem. Über eine Revisionsklappe kann der Sonnenschutz gewartet werden.
Aufbau eines ISOshade®-Elements mit Wartungsklappe. ©seele
Aufbau eines ISOshade®-Elements mit Wartungsklappe. ©seele
ISOshade® ist wahlweise mit integriertem Raffstore oder Senkrechtmarkise erhältlich.
ISOshade® ist wahlweise mit integriertem Raffstore oder Senkrechtmarkise erhältlich.
ISOshade® bietet bedürfnisbezogenen Sonnenschutz und maximale Transparenz in einem Element. ©Olaf Becker
ISOshade® bietet bedürfnisbezogenen Sonnenschutz und maximale Transparenz in einem Element. ©Olaf Becker
Prinzip des Druckausgleichs ISOshade®. ©seele
Prinzip des Druckausgleichs ISOshade®. ©seele

integrierter sonnenschutz: variabel, leise und individuell

Störende Windgeräusche, blockierende Windwächter und starre Lichtlenkeinstellungen werden mit ISOshade® obsolet. Die in den Zwischenraum integrierte und vor Witterungseinflüssen und Schmutz geschützte Sonnenschutzanlage, schirmt überschüssige Sonnenenergie je nach Jahreszeit und Klimazone direkt am Fenster ab. Solare Energie lässt sich mit ISOshade® optimal nutzen und Heiz- und Kühlkosten können deutlich reduziert werden.

Verstellbare Lamellen, semitransparente UV-beständige Stoffe oder Lichtlenk-Raffstoren werden je nach Anforderung und Design integriert. Umfangreiche Tests stellen die Verträglichkeit der Materialien sicher. In der High-Class-Variante bietet ISOshade® eine maximale Lichtausbeute und lenkt Tageslicht – unabhängig vom Sonnenstand – blendfrei in die Tiefe des Raumes für maximalen Komfort im Inneren. Eine Integration in die Gebäude- oder Haustechnik ist uneingeschränkt möglich, so lässt sich der Sonnenschutz sogar bequem und individuell per App bedienen.