Stahl-Glas-Konstruktionen von seele: Fassaden-Unikate, überragende Komplexität und transparente Materialien führen zu einer scheinbar schwerelosen Stahl-Glas-Architektur

stahl-glas-konstruktionen von seele: meisterhafte fassaden-unikate, überragende komplexität, große spannweiten

Die Materialien Stahl und Glas werden mit dem internationalen Fassadenbau-Experten seele zu scheinbar schwerelosen Gebäudehüllen. seele plant, konstruiert und fertigt einfach oder doppelt gekrümmte flächige Tragstrukturen wie Schalendächer, Atriumverglasungen und geschwungene Überdachungen in amorphen Formen. Oder komplex geformte Gitternetzschalen sowie Seilnetzschalen und Rohrkonstruktionen mit mehrfachverglaster Ausfachung. Faszinierende Freiformflächen und maximale Transparenz sind Markenzeichen dieser Fassadenbaulösungen. Und nicht nur ihre Optik setzt Zeichen. Sie übernehmen auch klimarelevante Funktionen, zum Beispiel mittels hoch komplexer Gläser, integrierter Lüftungsflügel, verfahrbarer Lichtlenk- oder Photovoltaik-Lamellen. Außerdem integriert seele auf Wunsch Beleuchtung, Beheizung, Brandmeldeanlagen, Entwässerungssysteme und bewegte Elemente und ihre Antriebsmechanismen.

Digital beginnt, was die Welt der Architektur verändert

Hightech kennzeichnet schon die Entwurfsphase: Stahl-Glas-Konstruktionen entstehen zunächst als detaillierte, komplexe 3D-Modelle. Das hohe Maß an Engineering-Kompetenz bei seele dient dazu, die Konstruktion radikal zu reduzieren – auf minimalste sichtbare Elemente in der Tragstruktur. Anhand parametrisierter Daten können Szenarien simuliert und damit große Spannweiten stützenfrei geplant werden.

  • Chadstone Shopping Center in Chadstone bei Melbourne, Stahl-Glas-Dach von se-austria.
  • Victoria Gate Arcades Skylight, Leeds, gläserner Zylinder von se-austria
Chadstone Shopping Center in Chadstone bei Melbourne, Stahl-Glas-Dach von se-austria.
Chadstone Shopping Centre in Melbourne, Australien: Bau eines außergewöhnlichen Stahl-Glas-Daches mit einer Gesamtfläche von 7.080qm und Spannweiten von bis zu 44m.
Victoria Gate Arcades Skylight, Leeds, gläserner Zylinder von se-austria
Das Skylight besteht aus einem 16-eckigen gläsernen Zylinder mit einer Höhe von 1,3m und einem Durchmesser von etwa 11m, bei dem Formrohre die tragende Struktur bilden.
King's Cross, London: Mit diesem 9.000qm großen, freitragenden Freiform-Schalentragwerk erfüllt seele neben statischen Anforderungen auch strenge Bomb-Blast-Kriterien.
Westfield, London: Das Freiform-Schalentragwerk „made by seele“ formt gigantische Wellen. Kaum ein Dreieck beziehungsweise Knoten der Konstruktion gleicht dem anderen.
Sowwah Square, Abu Dhabi: Die 1.600qm große, über Eck gespannte Stahl-Glas-Fassade der Haupteingangshalle ist eine der weltweit größten Seilfassaden, ausgelegt für Windauslenkungen von +/- 1,10m, mit Seilspannungen von bis zu 800kN.

seeles Innovationskraft lässt spektakuläre Stahl-Glas-Konstruktionen schweben

Stahl-Glas-Konstruktionen von seele sind so einzigartig wie der zugrunde liegende Entwurf. Meist entstehen in der Umsetzung wegweisende Lösungen, wie etwa beim Projekt Cutty Sark. Dafür optimierte das Unternehmen im Bereich der Togglesysteme die Konstruktion und optische Ausführung, sodass sich die Glashalterungen durch das sog. „sefix-System” unsichtbar in der Fuge im Scheibenzwischenraum befinden. Andere Beispiele für von seele geschaffene Ansätze sind vorgespannte, unsichtbar im Profil liegende Schraubverbindungen sowie Verbindungslösungen mit Schrauben, die gegenüber dem Schweißen eine hohe Vorfertigung sowie sichere und schnellere Montage möglich machen.

Montagebiegen, Laminations- und Kaltbiegen

Glasbiegen ist eine unserer herausragenden Kompetenzen. Beim Montagebiegen liegt ebenes Glas auf einer Unterkonstruktion, wird mit Kraft verformt und in dieser Position mit Klemmleisten fixiert. Die Tragfähigkeit wächst damit, Flächenlasten wie Wind und Schnee werden überwiegend über Membrankräfte abgetragen, weniger über Biegung. Folglich kann die Scheibendicke reduziert werden – und damit auch das Budget. Wo es an Grenzen stößt, verformt seele Glas durch Warmbiegen und Laminationsbiegen. Beim Warmbiegen oder auch thermischen Biegen wird das zunächst erhitzte Glas dann wie gewünscht gebogen und durch Erkalten fixiert. Beim Laminationsbiegen wiederum hält die zwischen zwei Scheiben eingebrachte Laminationsfolie das gebogene Laminat in der gewünschten Form.

Glasvorbau des Bahnhofes Straßburg: Der Glasaufbau besteht aus verschiedenen Komponenten: 6mm thermisch vorgespanntem Weißglas mit doppeltem und deckungsgleichem Siebdruck in schwarz-weiß, Kunststoffverbundfolie mit integriertem Sonnenschutzfilm sowie 6mm thermisch vorgespanntem Glas mit Low-E-Beschichtung und laminationsgebogenem Glas.
Westfield, London: Eine Welle der Innovation überrollt das Dach des Einkaufszentrums. seele verband 12.000 Rechteckhohlprofile und über 7.000 Knoten zu einem filigranen Netzwerk...
...Hoher Vorfertigungsgrad für schnellen Einbau: seele lieferte die Dachkonstruktion montagefertig. Die Gitterstreben wurden mit einer Längengenauigkeit von 0,20mm gefertigt – eine Vorgabe, die sonst im Maschinenbau üblich ist...
...3D-konstruierte, komplexe Verbindungspunkte schaffen Stabilität und Wirtschaftlichkeit...