Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Durch die Nutzung der Website sind Sie mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Schließen
New World Center Hongkong: Glassröhrenfassade made by seele

307

Glasröhren

69

Röhren mit CCF-Technik

919qm

Aluminiumverkleidung

283qm

Glasswand-System

einzigartige glasröhrenfassade für das new world centre in hongkong

Das New World Centre ist ein Hotel- und Bürokomplex in Kowloon, Hongkong. Ursprünglich bestand das New World Centre aus zwei Hotels, zwei Bürotürmen, einem Shopping Center und Apartments. 2010 wurde es geschlossen, um ein neues, 66-Stockwerke hohes multifunktionales Gebäude zu bauen.

Zur Leistung von seele zählen Design, Herstellung und Montage der neuen Glasröhrenfassade des New World Centre. Des Weiteren war seele für ca. 919qm komplexe Aluminiumverkleidung, massive Edelstahlportale, Türsysteme, ein verfahrbares Skylight (12m x 8m), Balustraden und Fassaden im Innenbereich verantwortlich. Die Fassade besteht aus insgesamt 307 VSG-Glasröhren, 238 Halb- und 69 Vollröhren, mit einer Höhe von 9m und 900mm Durchmesser. Die anfänglichen Halbröhren wurden durch Aluminiumprofile verbunden und jeweils mit geschliffenem Duplex-Edelstahldeckel (Fuß- und Kopfpunkt) mit einer Silikonverklebung angebracht. Die Vollröhren sind nach dem CCF-Prinzip (Closed Cavity Façades) gebaut. 

  • Dabei ist der Raum zwischen innerer und äußerer Fassadenschale vollständig gekapselt. Mit leichtem Überdruck kann getrocknete Luft zugeführt werden, sodass sich auf den Glasröhren kein Kondensat oder Schmutz ablagert. Die Röhren sind zudem selbsttragend und auf hohe Windlasten ausgelegt.

    Ein weiteres Highlight der Fassade ist die spezielle LED-Technik, bei der die Lichter separat geschaltet werden können. seele setzte zudem Mock-Ups zu Design- und Testabstimmungen um.

    Da die klimatischen und statischen Anforderungen an ein Bauwerk in Hongkong besonders hoch sind, forderte das lokale Bauamt statische Nachweise, Reports und zwei Performance Mock-ups. Durch die hohe Kompetenz im Testing bekam seele die Freigabe zur Umsetzung der Glasröhrenfassade.

    Alle Referenzbilder: ©seele

Einzigartige Glasröhrenfassade mit CCF-System

Das Besondere an diesem Projekt ist die Umsetzung einer einzigartigen Fassade aus 307 Glasröhren. An die vorgefertigten Röhren, von denen 238 Halbschalen und 69 Vollröhren mit CCF-Technologie sind, bestehen besondere Anforderungen, da sie gewissen Windlasten und Bewegungen im Gebäude standhalten müssen. Für die Umsetzung der innovativen Fassade wurde eine temporäre Fertigung in Hongkong aufgebaut. Diese Maßnahme war notwendig, um die Logistik zu vereinfachen und die ständige Belüftung des Zwischenraumes der Vollröhren zu gewährleisten. 

  • Das CCF-System ist in 69 Vollröhren integriert. Sie sind mit getrennten Leitungssystemen mit jeweils einer Luftversorgungsanlage konstruiert, um die räumlich getrennte Ost- und Westfassade individuell zu versorgen. Am unteren Ende jeder Röhre befindet sich eine kleine Entlüftungsöffnung, um einen Druckausgleich zu gewährleisten. Zwischen den Röhren ist eine spezielle LED-Lichttechnik eingebaut, die separat geschaltet werden kann, um das neue Gebäude mit der außergewöhnlichen Glasröhren-Fassade in Szene zu setzen.
Visual Mock-Up zu Design-Abstimmungen © seele
Montage der 9m langen Glasröhren mit einer speziellen Traversenkonstruktion und Tower Crane. © seele
geschliffene Duplex-Edelstahldeckel © seele

Bautafel

Bauherr NW Project Management Limited
Generalunternehmen New World Construction Company
Architekt SO-IL & Ronald Lu Partners
Ingenieur Eckersley O‘Callaghan
Fertigstellung 2018
Leistung von seele

Design, Herstellung und Montage einer 2.308qm Glasröhren-Fassade

  • 307 VSG-Glasröhren (69 mit CCF Technik) mit
    • Edelstahlverkleidung an den Enden der Röhren
    • vertikale Aluminiumprofile
    • 919qm Aluminiumverkleidung oberhalb der Röhren
    • 2.414lfm LED-Licht zwischen den Glasröhren
  • 283qm Glasswand-System
  • 13qm Glasbalustrade Edelstahl-Portale
  • verfahrbares Oberlicht
  • 1 Schiebetüranlage
  • 6 Doppelschwingtüren, 2 Karusselldrehtüren